top of page
  • Autorenbildsimis

Nahe am Glück...

Aktualisiert: 8. Juli 2021

Ein bereichernder Tag für mich...ich durfte mein Leben erleben...wie ihr spürt, bin ich nahe am Menschen. Sie liegen mir genau so am Herzen wie ich mir selbst. Ich durfte heute:


  1. Eine schöne Geschichte bahnen, ich darf tun was ich gerne und gut kann. Ich habe einen sozialen Packt geschlossen. Ich entwickle Unternehmen und Menschen, arbeite in einem Startup mit begrenzen finanziellen Möglichkeiten und sehr viel Wertschätzung und kann endlich mein volles Potential ausschöpfen! Ich bringe Innovation mit Menschen zusammen und schaffe so Erfolg. Das Unternehmen wächst schnell. Wir hatten aber ein paar Ressourcen Engpässe. Also ging ich zu Fuss in jedes soziale Unternehmen in der Region und teilte meine Bedürfnisse mit. Das Ergebnis: Nächste Woche darf ich mit ein paar gescheiterten Jugentlichen, das Unternehmen weiter entwickeln. Sie freuen sich sehr und ich mich auch. Dass wir was ganz Gutes tun. Helfen, heilen und Wertschätzung schaffen. Zum Erfolg ermutigen und gemeinsam Erfolgserlebnisse schaffen.

  2. Dann durfte ich mit einem sehr lieben Menschen ein Bierchen trinken und darüber erzählen. Hat mich auch sehr erfüllt.

  3. Dann musste ich mich leider auch von Menschen verabschieden, die ich sehr mag, aber man muss sich immer entscheiden und an alle die das lesen, tut mir leid, dass ich das nicht immer schaffe ich bin auch nur ein Mensch und kann nicht jedem helfen, weil ich manchmal selber Hilfe brauche.

  4. Und dann mit den neuen Glücksgefühlen, kommen immer neue Menschen in Euer Leben, die dieses Glück gerne teilen möchten. So einfach ist das.


Was will ich eigentlich sagen, weiss ich nicht mal genau. Dass es ein sehr bewegender und bereichernder Tag war, weil ich einfach ich war und es der erste Blog über mich selbst ist und vielleicht, dass wir alle dass tun sollten was wir gut können und dann auch glücklich sein können. Gescheiterte Menschen ohne Erfolgserlebnisse bringen erfolgreiche Unternehmen weiter, weil sie Wertschätzung erhalten für das was sie tun. Das habe ich geschafft. Ich glaube das war die Botschaft.


Das ist Erleben leben, ich habe sehr viele glückliche Augen gesehen. Ich habe Menschen happy gemacht. Sozial schwache unterstützen sozial starke. So soll es sein. Scheint ich komme meinem Ziel näher!


Liebe Grüsse Simis

127 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blabla...

Comments


bottom of page