top of page
  • Autorenbildsimis

Stirn an Kuss

Stirn an Stirn - stehen wir in glitzerndem Nebel.

Stimmen aus Glas - um uns herum.

Ich will deine Hände - wo ich sie nicht sehen kann.

Ich will deine Finger - unter meiner Haut.

Komm ein bisschen näher - und flüstere mir ins Ohr.

Ich beug mich zu dir runter - du beugst dich etwas vor.


Ich küsse deine Stirn - bewundere den Glanz in deinen Augen.

Alle um uns tanzen - und schwitzen alles aus.

Ich will nicht mit dir tanzen - ich will zu dir nach Haus.

Wir stehen in klebrigen Scherben.

Wellen aus Rauch - um uns herum.

Ich will deinen Atem - wo ich ihn nicht hören kann.

Ich will deine Lippen - dicht an meinem Hals.

Jetzt zeig mir deine Zähne - und beiß dich an mir fest.

Sag mir ich bin böse - sag mir ich bin schlecht.

Ich kann dich kaum erkennen.


Du musst mich nicht verstehen.


Wer dich auf die Stirn küsst mag dich vielleicht mehr als dir lieb ist.


@simis





31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page